Angebote zu "Partent" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Teppich Oujda
Topseller
98,00 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der luxuriöse Teppich aus natürlicher reiner Baumwolle ist aufwendig von Hand gewebt – erlesene Qualität, die Sie sehen und spüren werden. Sehr reizvoll wirkt das Trellis-Muster, das zugleich romantisch wie auch elegant erscheint. Durch die besondere Webart hebt es sich hervor und so entsteht ein spannender 3D-Effekt. Genießen Sie das weiche Gefühl unter den Füßen und setzten Sie einen stilvollen und frischen Akzent, der mit jedem Interior harmoniert. Durch die großzügigen Maße ist der helle Teppich ein gekonnter Blickfang für jeden Raum. Ob Landhaus oder romantischer Shabby-Chic, dieses edle Modell adelt jedes Ambiente und wird Ihnen lange Freude bereiten.

Anbieter: LOBERON
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Half-Day Private Tour in Oujda
56,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Sights & Scents of Oujda "with private transportation included"My Oujda tour takes you through the colourful markets and souks, and the historic Medina and the Kasbah.Discover the mesmerising world of Oujda in Morocco; its alluring culture, beautiful people and striking visual beauty.Taking you into the authentic heart of a fascinating North African city with a fabulously rich cultural heritage.While we are in Oujda you'll have the opportunity to visit aromatic food and spice markets, beautiful artisan weaving factories and wander around the hidden alleyways and busy plazas that make Oujda the atmospheric, memorable city that it is.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Gayet, Jacques: Oujda ou Une enfance marocaine
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.05.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Oujda ou Une enfance marocaine, Titelzusatz: Journal de ma mère, Autor: Gayet, Jacques, Verlag: Editions L'Harmattan, Sprache: Französisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 226, Informationen: Paperback, Gewicht: 312 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Sitzbank getuftet Baumwolle Oujda
220,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Bank Ayacucho aus getufteter Baumwolle Farbe: Cremefarben Bezug: 100% getuftete Baumwolle Fü&#223e und Struktur aus Holz Gut zu wissen: Das Tuften kommt dem Prinzip der Tapisserie näher als dem Weben: Es besteht darin, Fäden mit

Anbieter: Rakuten
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Loberon Teppich Oujda, grau
104,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufwendig von Hand gewebt. Mit dekorativem, dreidimensionalem Trellis-Muster. Aus natürlicher reiner Baumwolle. Ein hochwertiges Wohntextil mit großzügigen Maßen, das herrlich weich unter den Füßen liegt. Das elegante Trellis-Muster verleiht dem edlen Teppich besonderen Charme. Setzen Sie eine stilvollen Akzent, der wunderbar zum Shabby-Chic wie auch zu jedem anderen Wohnstil passt.

Anbieter: Galeria
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Attitudes of Moroccan English teachers towards ...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Attitudes of Moroccan English teachers towards the use of ICT (Oujda) ab 49.9 € als Taschenbuch: What is the current state?. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Oujda ou Une enfance marocaine
21,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Bientôt, les dernières voix qui ont connu le Maroc d'avant l'indépendance se seront tues. Il est donc urgent et opportun de faire revivre, grâce à ce récit d'apprentissage porté par un regard d'enfant dans une ville marocaine du nord-est du pays, ce que furent les relations entre deux peuples cohabitant sur un même sol. À partir du journal tenu par sa mère sur sa petite enfance, l'auteur relate avec réalisme, beaucoup de sensibilité et parfois même une discrète émotion, ses souvenirs personnels.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Oujda ou Une enfance marocaine
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bientôt, les dernières voix qui ont connu le Maroc d'avant l'indépendance se seront tues. Il est donc urgent et opportun de faire revivre, grâce à ce récit d'apprentissage porté par un regard d'enfant dans une ville marocaine du nord-est du pays, ce que furent les relations entre deux peuples cohabitant sur un même sol. À partir du journal tenu par sa mère sur sa petite enfance, l'auteur relate avec réalisme, beaucoup de sensibilité et parfois même une discrète émotion, ses souvenirs personnels.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
1825 Tage - Mit der Fremdenlegion auf zwei Kont...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Werner A. Abendschön berichtet von seiner Dienstzeit bei der französischen Fremdenlegion von 1952 bis 1957 in Indochina und Algerien. Seine Erinnerungen und Eindrücke gewähren detailreiche Einblicke in das damalige Alltagsleben eines Fremdenlegionärs, das sich für ihn in 1825 Tagen auf gleich zwei Kontinenten abspielte.Nach seiner Rekrutierung ging es für einen kurzen Zwischenaufenthalt nach Sidi Bel Abbès in Algerien, von wo aus er nach Oujda in Marokko beordert wurde und seine Ausbildung erhielt. Sein erster, großer Marschbefehl führte den jungen Legionär in das Kriegsgebiet Indochina. Im 2ème Groupement amphibien des 1er Régiment étranger de cavalerie (1. REC) erlebte er, nach fast zwei Jahren Einsatz, den Abzug der Légion étrangère im Jahr 1954 aus Indochina. Er wurde wieder nach Afrika verschifft, um im Algerienkrieg weiter seinen Dienst zu leisten.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
1825 Tage - Mit der Fremdenlegion auf zwei Kont...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Werner A. Abendschön berichtet von seiner Dienstzeit bei der französischen Fremdenlegion von 1952 bis 1957 in Indochina und Algerien. Seine Erinnerungen und Eindrücke gewähren detailreiche Einblicke in das damalige Alltagsleben eines Fremdenlegionärs, das sich für ihn in 1825 Tagen auf gleich zwei Kontinenten abspielte.Nach seiner Rekrutierung ging es für einen kurzen Zwischenaufenthalt nach Sidi Bel Abbès in Algerien, von wo aus er nach Oujda in Marokko beordert wurde und seine Ausbildung erhielt. Sein erster, großer Marschbefehl führte den jungen Legionär in das Kriegsgebiet Indochina. Im 2ème Groupement amphibien des 1er Régiment étranger de cavalerie (1. REC) erlebte er, nach fast zwei Jahren Einsatz, den Abzug der Légion étrangère im Jahr 1954 aus Indochina. Er wurde wieder nach Afrika verschifft, um im Algerienkrieg weiter seinen Dienst zu leisten.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot